x

   Sie wollen uns schon verlassen ?  

HALT! Warten Sie!

Fordern Sie doch erst einmal UNVERBINDLICH & KOSTENLOS meinen PRAXISREPORT an und prüfen die Qualität.

Jetzt erfolgreich Schufafreie Kredite beantragen


Dieser Gratis Download kann jederzeit beendet werden. Sie sollten also schnell zugreifen, bevor es für immer zu spät ist.

Exklusiv im PRAXISREPORT kostenlose Insiderinfos
zu Krediten ohne SCHUFA!

________________________
Wir halten uns an den Datenschutz und respektieren Ihre Privatsphäre. Und wir hassen SPAM genauso wie Sie. Ihre email Adresse wird garantiert nicht verkauft oder an Dritte vermietet.

Sonntag, 06.04.2014
Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
mail print

Deal Flow

Als sogenannter "Dealflow" werden Investitionsvorschläge von Verwaltern für Risikokapital (Venture Capital Gesellschaften) bezeichnet. Übersetzt bedeutet der aus dem englischen stammende Begriff "Dealflow" Handelsfluss. Der Begriff existiert auch verallgemeinert und bezeichnet nunmehr auch andere Investmentmöglichkeiten wie zum Beispiel die von "normalen" Kapitalgesellschaften. Viele Investoren erhalten zahlreiche dieser Dealflows jedes Jahr - und jeder muss eingehend überprüft werden. So gesehen beschreibt der Begriff Dealflow die Zahl der Investmentmöglichkeiten für Venture Capital Gesellschaften.

______________________________________________


Jetzt Prämien senken und mehrere 1.000€ bei Versicherungen sparen

______________________________________________

__________________________________   Anzeige


Kostenloser Businessplan, Businessplan Vorlage, Businessplan Muster

__________________________________

Gerade Venture Capital Gesellschaften bzw. Risiko Kapital Gesellschaften sind wie der Name schon sagt, besonders darauf bedach, die Dealflows zu überprüfen, um das Risiko zu minimieren. Weiterhin ist ein Dealflow in der Hinsicht besonders wichtig, als dass daran auch in einem gewissen Sinne die Handlungsfreiheit einer Wagniskapitalgesellschaft geknüpft ist. Genauer gesagt ist die Anzahl der Dealflows natürlich insofern entscheidend, weil die Vielfalt der möglichen Investitionen dadurch erhalten bleibt. So kann eine Wagniskapitalgesellschaft genau abwägen und die besten Dealflows ausmachen. Fortan sollte es zudem möglich sein, die Dealflows, also die Angebote die an Venture Capital Gesellschaften herangetragen werden, auch transparent zu gestalten und so eingehend untersuchbar zu machen. Schließlich muss sich, entgegen dem Namen, auch eine Wagniskapitalgesellschaft irgendwo absichern.

 

 

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass ein Dealflow in der Wirtschaft die Angebote beschreibt, die an Venture Capital Gesellschaften herangetragen werden und somit dieser als mögliche Investmentoption zur Verfügung stehen. Im Allgemeinen formuliert beschränkt sich der Begriff Dealflow weiterhin auch auf normale Kapitalgesellschaften. Wichtig zu wissen ist, dass ein Dealflow dabei immer eingehend zu prüfen ist, da er stets von einem gewissen Risiko begleitet ist. Dealflow bedeutet übersetzt "Handelsfluss" und kommt aus dem Englischen. An Hand dieses Wortes kann man sich eigentlich schon sehr viel herleiten. Ein Dealflow ist somit ein geläufiger Begriff in der Finanzwirtschaft, jede Venture Capital Gesellschaft oder andere Capital Gesellschaft bekommt täglich mehrere solcher Dealflows, die es alle zu prüfen gilt.

__________________

Hilfe und professionelle Unterstützung finden Sie bei meinem Beraternetzwerk. Zuschüsse von bis zu 90% zu den Beratungskosten sind möglich (Förderstellen sind bspw. KFW, BAFA, RKW, IHK uvm). Gerne vermittle ich Ihnen jetzt kostenfrei einen Berater aus meinem Netzwerk. ACHTUNG: Das Erstgespräch ist i.d.R. kostenlos und hier können Sie auch bereits erste Themen klären und einen Eindruck von Ihrem Coach/ Berater bekommen (hier klicken und Anfrage stellen)