x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Schufafreie Kredite - wenn die Hausbank NEIN Sagt

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Mittwoch, 24.08.2016

Kredite für Selbständige - auch bei schlechter Bonität

Selbständige sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, müssen aber gleichzeitig enorme Lasten schultern. Selbständige müssen Steuern zahlen, ohne die Chance zu haben, Gewinne ins Ausland zu verlagern, so wie es gerne auch die großen Unternehmen vormachen. Fördermittel und Zuschüsse erhalten Selbständige und Freiberufler ebenso selten, weil der bürokratische Aufwand für den Selbständigen zu hoch ist und die Transparenz bei den Förderstellen fehlt. Ebenso haben Selbständige  keine hohen Rücklagen und müssen für Kredite oder Darlehen Ihrer Hausbank oft seitenlange Berichte, BWA, Jahresabschlüsse und Businesspläne abgeben, um überhaupt eine Chance auf einen Kredit zu erhalten.

Jetzt kostenlos anfordern

" .... Ja, Banken sind schlechte Regenschirmverkäufer. In der Krise nehmen Sie Ihnen den Regenschirm weg und wenn die Sonne scheint, bekommen Sie Regenschirme hinterhergeschmissen. Selbstständige haben daher erfahrungsgemäß ganz erhebliche Schwierigkeiten, Kredite zu bekommen. Die Kreditbeschaffungsprobleme beginnen bereits bei der Existenzgründung, denn „Keiner“ glaubt an den Erfolg Ihrer Geschäftsidee und gibt Ihnen ein Darlehen. Wenn Sie trotzdem Unternehmer geworden sind, dann ist das finanzielles „Auf“ und „Ab“ typisch. Das Wachstum wird bspw. über Kredite finanziert, dann zahlen Kunden die Rechnungen nicht, die Sozialversicherung pfändet das Konto und das Finanzamt macht eine Betriebsprüfung mit hohen Nachforderungen oder die Mitarbeiter greifen in die Kasse und Sie wundern sich, warum der Laden nicht läuft ..."

Warum ist das so? Banken sind prinzipiell schlechte Regenschirmverkäufer. In der Krise nehmen Sie Ihnen den Regenschirm weg und wenn die Sonne scheint, bekommen Sie Regenschirme hinterhergeschmissen zu überteuerten Zinsen. Selbstständige haben erfahrungsgemäß ganz erhebliche Schwierigkeiten, Kredite für eine Finanzierung zu bekommen. Die Kreditbeschaffungsprobleme beginnen bereits bei der Existenzgründung. Denn „Keiner“ glaubt an den Erfolg Ihrer Geschäftsidee und gibt Ihnen ein Darlehen (Kredit).


Wenn Sie trotzdem Selbständig geworden sind, dann ist das finanzielles „Auf“ und „Ab“ typisch. Das Wachstum finanzieren Selbständige oft über Kredite, dann bezahlen Kunden die Rechnungen nicht, die Sozialversicherung pfändet das Konto und das Finanzamt macht eine Betriebsprüfung mit hohen Nachforderungen. Oder die Mitarbeiter greifen in die Kasse und Sie wundern sich, warum der Laden nicht läuft. Das habe ich alles schon erlebt. Mal drucken Sie halt als Selbständiger das Geld und mal sieht es eben schlechter aus. Geld haben Selbständige natürlich nie, denn es wird immer investiert und selten gespart. Leider werden die guten Jahre nicht in der SCHUFA vermerkt, sondern nur die schlechten Jahre.

 

KFW-Kredite, Bürgschaften, Landesbanken

Die KFW-Bank ist bekannt für die tatkräftige Unterstützung und Finanzierung von Gründern und kleinen Unternehmen durch Kredite, Zuschüsse und Beratungskostenförderprogramme (KFW Gründercoaching). Über die Haftungsfreistellung (bis zu 80%) müssen Selbständige eigentlich nur geringe Sicherheiten vorweisen. Die Bandbreite reicht von Kleinstkrediten (25.000€) bis zu großen Krediten (500.000€) mit langer Laufzeit. Oft scheitern KFW-Kredit-Anträge an der Hausbank, die das Investitionsvorhaben nicht positiv bewertet. Da Kredit-Anträge nicht direkt bei der KFW, sondern nur über die Hausbank gestellt werden können und im Zweifelsfall mit Bankenprodukten konkurrieren haben hier nur Selbständige mit TOP Bonität eine realistische Chance auf einen Kredit.

 

Mikrokredite, Mikrodarlehen, Mikrokredit-Programme

Normalerweise werden Technologien und Ideen von Industrieländern in Entwicklungsländer exportiert. Im Bezug auf Mikrokredite war es umgekehrt. Die Microlending-Idee wurde im Jahre 1976 in Bangladesh geboren, einem der damals wie heute ärmsten Länder der Welt. Mohammad Yunus startete mit gerade einmal 27 Dollar das Projekt "Grameen Bank" und vergab zinslose Minikredite an allerärmste Landsleute, damit diese z.B. Bambusmaterial erwerben konnten, um daraus Körbe zu flechten, die sie auf dem lokalen Markt verkaufen konnten. Die Grameen Bank gibt es heute noch, machte Schule, wurde weltberühmt und 2006 bekam ihr Gründer, Mohammad Yunus, mit Recht den Friedensnobelpreis.


Mikrofinanzinstitute sind in den letzten drei Jahrzehnten wie Pilze aus dem Boden geschossen, man schätzt Ihre Zahl weltweit auf ca. 70.000 (Volumen im Jahre 2010: 60 Mrd. Dollar). Jetzt gibt es sie auch in Deutschland – und sie machen aus manch einer guten Idee ein Unternehmen, wie selbst die Süddeutsche Zeitung titelte. Mikrofinanzinstitute schließen eine wichtige Finanzierungslücke, die herkömmliche Banken nicht schließen wollen. Diese winken nämlich ab, wenn der Antragsteller arbeitslos bzw. von Arbeitslosigkeit bedroht ist. Aber auch Existenzgründer, Kleingewerbetreibende und Kleinstgewerbetreibende sowie Personen, die keine ausreichenden Absicherungen vorweisen können oder „zu alt“ sind, hatten bislang kaum eine Chance, sich eine neue Existenz mit Krediten aufzubauen. Hier aber zählt wieder der Mensch und nicht bloß nackte Zahlen.

Bei bestehenden Selbständigen sind Mikrokredite oft die letzte Rettung: ob zur Überbrückung eines Liquiditätsengpasses oder zur Vorfinanzierung von Aufträgen, ob zur Anschaffung von Betriebsmitteln oder zur Geschäftserweiterung – Mikrokredite können schnell und einfach beantragt werden, oft ohne Sicherheiten und Bürgen. Selbst SCHUFA-Einträge müssen kein Ablehnungsgrund sein. Ein Mikrokredit kann auch trotz eines bereits bestehenden Bankkredits ausgezahlt werden!

Ein funktionierender und einfacher Ausweg für Selbständige ist es, sich in guten Zeiten Kredite (Kreditlinie) zu besorgen. Dazu sind bspw. auch Mikrokredite geeignet, die wie ein verlängerter Kontokorrent-Kredit wirken und jederzeit abrufbar sind, wenn es mal schlecht geht. Da Mikrokredite oft nicht über die Hausbank finanziert und vergeben werden und aufgrund der Förderung durch den ESF (Europäischer Sozialfond) bezuschusst werden, eine spannende Alternative auch bei schlechter Schufa und fehlender Bonität und wenigen Absicherungsmöglichkeiten.

Interessanterweise steigen nun vermehrt auch klassische Banken und Städte zusammen mit den örtlichen Sparkassen in das Mikrokredit-Business ein und bieten in Konkurrenz zum klassischen Mikrokredit vergleichbare Produkte an.

 

Schufafreie Kredite

Das hört sich erstmal Klasse an, hat aber natürlich ein paar Einschränkungen. Schufafreie Kredite wird unterschiedlich interpretiert. Bei Kreditvergaben ohne SCHUFA erfolgt keine Prüfung der Kreditwürdigkeit des Selbstständigen durch eine SCHUFA Auskunft. Nach der Bewilligung des Kredits folgt kein Eintrag bei der SCHUFA. Eine Angabe des Verwendungszwecks ist nicht nötig. Die Auszahlung der Kreditsumme kommt per Post oder Überweisung. Die Zahlung der Raten erfolgt per Überweisung. Achtung: Die Hausbank erfährt von solchen Darlehen nichts. Der SCHUFA freie Kredit hat also keine Auswirkung auf sonst noch laufende Kredite oder Kreditvorhaben. Also auch mit Haftbefehl und Eidesstattlicher Versicherung sind demnach Kredite möglich.


Darunter fallen nur wenige seriöse Kreditanbieter und viele schwarze Schafe mit teilweise horrenden Zinsen, Vorfälligkeits-Gebühren und weiteren Nettigkeiten. Man muss sich halt auskennen. Ich habe Geschäftsfreunde, die für die Vermittlung eines 10.000€ Privatkredits schlappe 2.000€ bezahlen sollten, ohne die Sicherheit, danach das Geld auch tatsächlich zu bekommen. Diese schwarzen Kreditvermittler gibt es zuhauf im Markt. Insofern schauen Sie sich bitte meine Blackliste der Kreditbetrüger im PRAXISREPORT an, die Sie nur abzocken wollen.

Schufafreie Kredite für Gründer, Selbständige und Unternehmer

 

Online Kredite, Online Kreditplattformen

Zahlreiche klassische Internetbanken sind in den letzten Jahren entstanden, dazu zählen bspw. die Netbank, DAB und viele andere. Diese bieten für Selbständige Kredite zu günstigen Konditionen (aufgrund der fehlenden Filialstruktur) an und entscheiden innerhalb weniger Stunden über Ihren Antrag. Geeignet sind diese Anbieter für Selbständige mit guter Bonität.

 

Venture Capital, Private Equity, Geld von Privat

Venture Capital Firmen erhalten pro Jahr ungefähr 2.000-4.000 Businesspläne. In etwa 10-20 Fällen engagieren sich die Investoren und verfolgen mit den entsprechenden Selbstständigen gemeinsame Ziele. Zuerst sollte man sich vor Augen führen, dass die meisten Venture Capital Firmen nur Gelegenheiten suchen , bei denen viel Geld zu verdienen ist, d.h. das Investment muss zumindest die Chance auf eine Rendite von über 100% über 2-3 Jahre Laufzeit besitzen, um überhaupt in die nähere Auswahl zu kommen. Damit fallen 95% der normalen Selbständigen aus dem Fokus. Spannend sind Software-Unternehmen, Internet-Unternehmen, Telekommunikations-Unternehmen und Media-Unternehmen. Normale Selbständige haben keine überdurchschnittlichen Wachstumsraten. Also lohnt sich die Anfrage kaum. Die Verantwortlichen möchten im Management der unterstützten Firmen möglichst gut ausgebildete und erfolgreiche Leute und keine Arbeitslosen sehen. Es ist daher  absolut sinnlos, Businesspläne an VC-Firmen zu versenden. Gerade in diesem Bereich sind persönliche Verbindungen (auch über Dritte) notwendig. Empfehlungen von bekannten Business Angels helfen durchaus weiter und ermöglichen oft erst den Erfolg.

 

Bonitätsklassen, Schufa, Creditreform, Bürgel, Infoscore & Co.

Die Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) und andere Datensammler sind private Unternehmen, die Ihre Bonität bewerten. Wenn Sie also als Selbstständiger, GmbH, AG, etc. ein Auto, Handyvertrag, Kredit, Leasing, etc. haben wollen, wird bei den Anbietern in der Regel angefragt. Folgendes sollten Sie daher wissen:

  • bereits die Anfrage verschlechtert in der Regel Ihren Score siehe hierzu den Report vom Landwirtschaftsministerium zum Scoring
  • Sie sind quasi nicht kreditwürdig bei Schufa Score (< 92%), Creditreform (<300), Bürgel (<2,5)
  • Erfahrungsgemäß sind die Unternehmensdaten, die den jeweiligen Auskunfteien vorliegen nicht aktuell, da nicht veröffentlichte Geschäftszahlen, welche für ein umfassendes Rating nötig sind, fehlen
  • Dienstleistungs-Verträge mit dem Scoring Anbieter können Ihren Score anheben

 

Ich bin bestimmt kein Finanzgenie, aber ich habe es geschafft mit den  Kreditanbietern zu sprechen und die richtigen Tipps abzuholen. Heute bin ich davon überzeugt, dass jeder Selbstständige einen Kredit erhält, wenn er sich an meine Ratschläge hält.

 

- IHK - Kreditverhandlungen erfolgreich führen